Stand: 01.03.2019

Shop-Betreiber für Barcode Berlin:

STOFTEX, LDA

Stoyan Nikolov, Frank Michehl

Rua das Cardosas, 670 A

4495-125 Amorim

Portugal

E-Mail: mailorder@barcodeberlin.com

Registrada na C.R.C. Póvoa de Varzim

PT 51 323 79 09

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen STOFTEX, LDA – nachfolgend ST – und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt ST nicht an, es sei denn, ST hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. 

Für Ihre Warenbestellungen über unsere Webseite gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB). Rechtsverbindlich ist der deutsche Text. Dieser Shop ist nur für Privatkunden und Endverbraucher. Wiederverkäufer sind nicht zugelassen. 

§ 2 Registrierung

Eine Registrierung zu unserem Shop-System ist nicht notwendig. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserem Shop-System besteht nicht. Allein mit der Teilnahme bei uns besteht keinerlei Kaufverpflichtung hinsichtlich der von uns angebotenen Waren.

§ 3 Vertragsabschluss

Die Bestellung auf unserer Internetseite erfolgt durch das Ausfüllen des Bestellformulars und dem Abschluss des Bestellvorgangs über den entsprechenden Button.

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei ST aufgeben, erhalten Sie nach der Bestellung per E-Mail eine automatische Empfangsbestätigung, die allerdings nicht die Annahme Ihres Angebots durch uns darstellt, sondern nur den Empfang Ihrer Bestellung bestätigt (es handelt sich um eine Bestellbestätigung).

Wir behalten uns insbesondere vor, die Leistung nicht zu erbringen, sofern die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar ist. Hierüber werden wir Sie unverzüglich informieren. Etwaig erbrachte Gegenleistungen werden unverzüglich von uns erstattet.

Die Annahme des Angebots steht im freien Ermessen von ST. Mit der Bestellbestätigung erhalten Sie die gesetzliche vorgeschriebene Widerrufsbelehrung und unsere AGB in Textform. Der Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns über die bestellten Artikel kommt zustande mit dem Versand der Ware. 

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

§ 4 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Postadresse für den Widerruf und Rücksendung:

STOFTEX, LDA

Rua das Cardosas, 670 A

4495-125 Amorim

Portugal

E-Mail Adresse für den Widerruf:

E-Mail: mailorder @ barcodeberlin.com (ohne Leerzeichen vor und nach dem Zeichen @)

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Meldung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften, Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:

zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. 

§ 5 Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Unsere Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (23%). Anfallende Versandkosten sind jeweils während und vor Abschluss der Bestellung aufgeführt und werden von uns gesondert auf der Rechnung ausgewiesen. Preise, Aktionen und ggf. Coupons gelten bis zum angegebenen Datum.

§ 6 Versandkosten

Die Transportkosten werden schon vor jedem Bestellabschluss ermittelt und im Warenkorb anggezeigt. 

Wir verdienen nicht an den Lieferkosten. Die Lieferkosten werden vom Lieferdienst (DHL, Nacex) vorgegeben. Wir bemühen uns stets um die maximal niedrigsten Lieferkosten. 

§ 7 Lieferung

Die Lieferung erfolgt aus unserem Versandlager in Portugal gegen Vorkasse und je nach Empfängerland mit DHL by flight oder Nacex by truck. 

Der Lieferdienst wird während der Bestellung und vor Bestellabschluss ermittelt, sobald Sie das Lieferland ausgewählt haben. Lieferland ist die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Gerne liefern wir nach Möglichkeit an Ihre Wunschadresse (Arbeitsplatz, Nachbar, Packstation, Paketshop etc.).

§ 8 Zahlungsmöglichkeiten

Sie können zwischen Paypal, Kreditkarte (Visa, Master, AMEX) auswählen. Der Bezahlvorgang wird verschlüsselt vorgenommen.

§ 9 Eigentumsvorbehalt und Gewährleistungsrechte

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von ST. Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. Es gelten die gesetzlichen Regelungen zur Mängelgewährleistung. Sollten gelieferte Artikel Mängel oder Transportschäden aufweisen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler unverzüglich gegenüber uns und dem Mitarbeiter des ausgelieferten Versandunternehmens. Ein Versäumnis dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.

§ 10 Schadensersatz

Bei Verletzung von Pflichten aus dem Vertragsverhältnis haftet der Verkäufer nur unter den gesetzlichen Voraussetzungen. Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten.

§ 11 Links und Inhalte Dritter

Soweit durch eine Verlinkung auf andere Webseiten zusätzliche Informationen zugänglich gemacht werden, weisen wir darauf hin, dass eine Inhaltskontrolle nicht stattfindet. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte der Seiten dieser dritten Anbieter sowie auf die Einhaltung aller Rechtsvorschriften durch dieselben. Wir distanzieren uns daher ausdrücklich von den dort dargestellten Inhalten aller verlinkten Seiten und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen, werden jedoch im Einzelfall nach entsprechender Mitteilung die Links überprüfen und ggf. entfernen.

§ 12 freiwillige Rücknahmegarantie

Gibt es ein Problem - sprechen Sie uns an! Wir achten schon bei der Produktion und Produktionsüberwachung sehr auf Qualität. Wenn dennoch etwas kaputt geht im Laufe des Gebrauchs dann schreiben Sie uns eine Mail mit der Schadensbeschreibung und einem Bild des Schadens. Wir beurteilen das auf Grund unserer langjährigen Erfahrung und erstatten Ihnen den Artikel – wenn der Schaden aus unserer Sicht nicht durch falschen Gebrauch entstanden ist oder wenn der Schaden schon vor Ablauf der von uns eingeplanten Lebenszeit des Produktes entstanden ist.

§ 13 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt portugiesisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die zwingende Anwendung des ausländischen Verbraucherschutzrechtes bei Bestellungen aus dem Ausland bleibt unberührt, um den Belangen der ausländischen Käufer ausreichend nachzukommen.

Im Übrigen ist eine Gerichtsstandsvereinbarung nur zulässig, wenn sie ausdrücklich und schriftlich

1. nach dem Entstehen der Streitigkeit oder 

2. für den Fall geschlossen wird, dass die im Klageweg in Anspruch zu nehmende Partei nach Vertragsschluss ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich dieses Gesetzes verlegt oder ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. 

Information regarding online dispute resolution pursuant to Art. 14 Para. 1 of the ODR (Online Dispute Resolution Regulation):

The European Commission gives consumers the opportunity to resolve online disputes pursuant to Art. 14 Para. 1 of the ODR on one of their platforms. The platform (http://ec.europa.eu/consumers/odr) serves as a site where consumers can try to reach out-of-court settlements of disputes arising from online purchases and contracts for services.